Liebe Unter Lesben

In einer Umfrage gaben 82 Prozent an, dass Sexualität für sie wichtig ist. Sie empfinden sie oft als zärtlicher, emotionaler, einfühlsamer und befriedigender als mit einem Mann. Lesben haben ein geringeres Interesse an unpersönlichen, flüchtigen Sexualkontakten als Schwule, und sie neigen stärker dazu, sich in monogamen Zweierbeziehungen zu bewegen. Insgesamt haben sie weniger Sexualkontakte. Oder, wie die amerikanische Kulturhistorikerin Camille Paglia formuliert: Eigentlich imitiere die 'konträr empfindende' Frau einen Mann.

Irgendwie sei sie ein bisschen zurückgeblieben. Weitere körperliche Auffälligkeiten waren nicht zu finden, und so kam man zu der Auffassung, das lesbische Verhalten sei Ausdruck einer geistigen Störung - etwa einer Neurose. Erworben vielleicht durch zuviel Kontakt von Frauen untereinander in Wohnheimen, Klöstern oder Gefängnissen oder durch Beziehungen zu den falschen Männern. Erst Sigmund Freud, der Vater der Psychoanalyse, betrachtete die weibliche Homosexualität objektiver: Für ihn war sie eine von mehreren gleichberechtigten Möglichkeiten.

Freud ging davon aus, dass der Mensch von Grund auf für jede sexuelle Partnerwahl offen ist: Homosexualität entsteht also nicht allein durch lebensgeschichtliche Einflüsse, sondern sie ist gemeinsam mit der Möglichkeit der Heterosexualität schon da. Erst wenn die Menschen sich der einen oder der anderen Seite zuwenden, müsse man fragen, warum sie dies tun. Vor allem aber galt Homosexualität für ihn nicht als Krankheit. Homosexualität ist keine Krankheit Das hinderte freilich andere Psychotherapeuten nicht daran, trotzdem an Lesben und Schwulen herumzudoktern und zu versuchen, ihnen ihre Vorliebe auszutreiben.

Wie bei heterosexuellen Leuten brauchen wir lesbischen Frauen auch Zeit, um herauszufinden, was wir wollen. Ich hatte ein Jahr lang absolut keine Ahnung was ich tat, als ich anfing, mit Frauen zu schlafen. Erst als ich meine erste Freundin traf, begann ich zu verstehen, wie unglaublich toll Sex mit einer Frau sein kann. Benutzt ihr immer Dildos zum Umschnallen?

Nein, es hängt von den Vorlieben des Pärchens ab. Aber für mich ist es eher etwas für besondere Anlässe. Ich stehe total auf Analsex, also werde ich gerne mit einem Dildo anal penetriert. Es fühlt sich gut an. Manche Frauen oder Queere stehen auch häufiger auf diese Art Sex. Manchmal spielen wir in einem Rollenspiel einen eher maskulinen Charakter. Andere Leute fühlen sich wiederum generell wohler, wenn sie einen maskulinen Charakter spielen. Wenn du auf Frauen stehst, warum datest du dann eine, die wie ein Mann aussieht?

Wieso nimmst du nicht gleich einen Mann? Weil Männer Männer sind. Als lesbische Frau fühle ich mich von den Körperteilen und der Art einer Frau angezogen. Männer haben keine Brüste ok, sie haben welche, aber sie sind unterentwickelt. Ich habe es schwer, mich mit Männern auf emotionaler Ebene zu verbinden. Ich habe männliche Freunde, aber sich verlieben ist schwer, weil ich mit Männern einfach keine solche Verbindung aufbauen kann wie zu einer Frau.

Wenn ich eine Frau küssen will, bin ich dann eine Lesbe? Unsere Gesellschaft steckt Menschen viel zu oft in Schubladen. Vielleicht bist du homosexuell, vielleicht auch nicht. Ich hoffe, wir kommen bald zu dem Punkt, ab dem das keine Rolle mehr spielt. Sie hatten den besten Sex der Welt mit einer Frau, die sie liebten und mit der sie lebten. Das war immer die Krönung. So ist es für Hetero-Frauen in der Regel auch. Ich bin kein Wissenschaftler. Ich habe meine lesbischen Freundinnen befragt und keine Studie mit 7.

Ich bringe allerdings meinen gesunden Menschenverstand und meine Erfahrung mit ein in dieses Thema und kann nur sagen: Der Sex von Lesben kann besser sein, muss es nicht. Das hängt vom Einzelfall ab. Das ist nun auch keine Neuigkeit. Aber manche Wahrheiten müssen immer wieder gesagt werden, damit sich die Leute nicht in Scheinwelten verrennen, in Vorurteile.

Offen sein, keine Etiketten aufkleben, das tut der Liebe gut, sie mag es, wenn die Menschen keine festen Bilder von ihr im Kopf haben. Und dem Sex tut diese Frische erst recht gut. Und den Orgasmen ebenfalls.


Es gibt ein Problem mit Ihrem Browser